Unternehmen
Das Unternehmen wurde im Herbst 1990 mit sechs Mitarbeitern gegründet. Angefangen hatte es mit dem Geschäftsfeld Verkehrsleittechnik. Die Firme konnte sich auf diesem Ge-biet einen sehr guten Ruf für die Montage von passiven Schutzeinrichtungen auf Straßen und Autobahnen im In- und Ausland erarbeiten. Mit der Gründung wurde die Metallbau Müller GmbH Mitglied der Gütegemeinschaft Stahlschutzplanken und 1991 zugelassener Fachbetrieb für passive Schutzeinrichtungen. Der Betrieb konnte sich am Markt platzieren und kontinuierlich entwickeln, was sich im Bau der ersten neuen Werkhalle 1993 und na-türlich an der Erweiterung der Geschäftsfelder um den Stahlbau, den Hallenbau und den Wellstahlrohrbrücken zeigte.

Firmengebäude Metallbau Müller GmbH

Im Jahre 1999 wurden zwei weitere Grundlagen für die qualitative Entwicklung der Firma gelegt, das TÜV-Zertifikat, Zertifizierung nach DIN ISO 9001, Registrier-Nr. 01 100 95 2 89 und der große Schweißeignungsnachweis nach DIN ISO 1090-2:2008+A1:2011 sowie DIN EN ISO 3834-3:2006. Weitere Meilensteine in der Metallbau Müller GmbH waren der Neu-bau von zwei zusätzlichen Produktionshallen im Jahre 2000 und 2012. Die Suche nach ei-nem geeigneten Produkt, zeigte im Jahre 2001 mit der Entwicklung einer Entschlammungs-anlage für Wasser-strahlschneidanlagen den gewünschten Erfolg. Die Firma entwickelte sich zum Maschinen- und Anlagenbauer. Zur Messe Euroblech im Jahr 2002 wurde die neu ent-wickelte Anlage dem europäischen Markt mit großem Erfolg vorgestellt. Bis zum heutigen Tag sind über 1000 Anlagen bei renommierten Wasserstrahl-schneidmaschinenhersteller im Einsatz. In den letzten 10 Jahren wurden weitere Module für die Wasserstrahlschneidtech-nik entwickelt und dem internationalem Markt angeboten. Zum heutigen Zeitpunkt sind bei der Metallbau Müller GmbH 40 Mitarbeiter, davon 3 Auszubildende beschäftigt.

Geschäftsfelder:

Maschinen- und Anlagenbau/Konstruktion
Ansprechpartner: Herr Kretzschmar zum Ansprechpartner

  • Abrasivschlammabsaugung für Wasserstrahlschneidanlagen
  • Abrasivsandaufbereitung
  • Wasserabsenkung für Wasserstrahlschneidanlagen
  • Wasserkreislauflösung für Wasserstrahlschneidanlagen
  • Sonderkonstruktionen
Schweißkonstruktion/Sonderfertigung/Dienstleistung
Ansprechpartner: Herr Klepzig zum Ansprechpartner
  • Wasserstrahlschneidmaschine (Schneidfläche 1500 x 3000 mm)
  • Schweißkonstruktionen bis Stückgewicht von 10 t
    (E-, MAG-, MIG-Schweißarbeiten, Edelstahlkonstruktionen)
  • Zwei 5 Achs OTC-Schweißroboter, Abmessung in Schweißkabine ca. 1 x 1 m
  • Brennschneidarbeiten CNC-gesteuert (Stahl, Alu: max. 2500 x 4500 mm)
  • Feinstrahlplasmaanlage CNC-gesteuert 2500 x 6000 mm
    Genauigkeit 0,1 mm
  • Edelstahlbearbeitung
  • Bandsägevollautomat CNC-gesteuerty
    (Schnittleistung bis rd 260 mm, vkt 250 mm, fl 320 x 200 mm)
  • CNC Tafelschere Amanda (Schnittparameter 8 x 4000 mm)
  • CNC Abkantpresse Bystronic bis 10 mm x 4100 mm Länge
    (250 t Druckkraft)
  • Korrosionsschutz mit elektrostatischem Spritzverfahren, Feuerverzinkung, galvanische Verzinkung in Kooperation
Vertrieb und Außenbaustellen
Ansprechpartner: Herr Bretschneider zum Ansprechpartner
  • Vertrieb aller Produkte und Dienstleistungen
  • Anfahrschutz in und an Industriehallen
  • Schutzplanken
  • Amphibienschutz
  • Holzgeländer

 
Kontakt:

 03772 360000
 03772 360018, 360024
 info@metallbau-mueller.de
 
Metallbau Müller